Derbyklassiker in der Buschenburg / Personalwechsel vor dem Spitzenspiel

Am Samstagabend um 18 Uhr trifft die 1. Mannschaft des LTV Wuppertal auf den Ligaprimus Unitas Haan. Neben dem brisanten Derbycharakter die diese Begegnung mit sich bringt, darf diese Partie auch getrost als Topspiel des aktuellen Oberligaspieltages bezeichnet werden. Treffen hier doch der aktuelle Spitzenreiter und der Tabellendritte aufeinander. Die deutliche Hinspielniederlage, sowie die unerwartete Schlappe der letzten Woche in Langenfeld sind sicherlich Gründe genug, dass die LTV Jungs hochmotiviert in die Begegnung gehen werden.

Gespannt dürfen die Zuschauer sein, wie Interimscoach Malte Pauls sein Team ins Rennen schicken wird?

Malte Pauls? Ja, richtig gelesen.

Am gestrigen Trainingsabend gaben die eigentlich erst zum Saisonende ausscheiden wollenden Führungspersonen der 1. Mannschaft, Andreas Güntner und Coach Dennis Werkmeister, bekannt, dass beide für den Rest der noch laufenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Zu unterschiedlich waren wohl die Auffassungen über den weiteren Saisonverlauf. Beide Personen verlassen den LTV Wuppertal in einem absolut einvernehmlichen Verhältnis und übergaben die Verantwortung zunächst an den aktuellen Abteilungsvorstand.

Der LTV Wuppertal bedankt sich an dieser Stelle bei Beiden für Ihr geleistetes Engagement in den zurückliegenden Jahren und wünscht Beiden für die weitere Zukunft alles Gute.

Die Abteilungsvorstände Balzer, Ross & Salz, die seit Wochen intensiv mit einem Kompetenzteam im Hintergrund an der Planung der neuen Saison für die 1. Mannschaft arbeiten, wurden gestern Abend noch von der Mannschaft informiert und in einer einstimmigen Entscheidung wurde zunächst einmal bis zum Ende der Spielzeit Malte Pauls die sportliche Verantwortung übertragen. Um das Catering kümmert sich bereits das gesamte „Team um´s Team“, so dass sich die zahlreichen Zuschauer auch morgen Abend auf kühle Getränke, Currywurst und weitere Leckereien freuen dürfen.

Erstmals in dieser Saison ist für die gesamte Handballabteilung der Eintritt zum Spiel der 1. Herrenmannschaft wieder frei, so dass sich die Mannschaft und die neuen Verantwortlichen auf eine hoffentlich prallgefüllte und stimmungsvolle Buschenburg freuen können.

Auf geht´s LTV!!!

Zurück